Schutz für Ihr Vermögen

 

Edelmetalle

Warum Sie in Edelmetalle investieren sollten


Im Gegensatz zu den beliebten Geldanlagen wie Tagesgeld, Sparkonto, Bausparvertrag oder klassische Rentenversicherungen sind Edelmetalle Eigentumswerte statt Forderungen und haben einen sogenannten „intrinsischen“ Wert. Dieser wird durch die Wiederbeschaffung bzw. die Produktionskosten bestimmt und ist damit von Natur aus höher als unser Papiergeld, dessen innerer Wert nur vom Glauben und von Notenbank- und Regierungsbeschlüssen abhängig ist.

Trotz der oft schwankenden Wertentwicklung von Gold blickt das Edelmetall auf eine konstant bleibende Kaufkraft zurück. Der Wert des Edelmetalls bleibt somit – unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Goldpreises in Euro – auch über Jahre hinweg annäherungsweise gleich. Dies führt dazu, dass das Edelmetall Gold als Maßstab für Inflation herangezogen werden kann, denn sowohl kurz- als auch langfristig werden Ungleichgewichte durch den gleichbleibenden Wert des Edelmetalls ausgeglichen.

Nimmt man Gold als Maßstab der Teuerung und als Inflationsbarometer, so zeigt sich, dass die großen Weltwährungen seit dem Jahr 2000 zwischen 65% und 82% zum Gold abgewertet haben. Der Schweizer Franken verlor demnach 65% an Kaufkraft, der Euro 74%, der US-Dollar immerhin 79% und das britische Pfund gar 82% zum Gold.

Den Kaufkraftverlust der Währungen gegen Gold zeigt folgender Chart deutlich:

Warum Sie in Edelmetalle investieren sollten


Diese Entwicklung wird sich voraussichtlich in den nächsten Jahren fortsetzen, da die weltweite Verschuldung weiter ansteigt. In diesen politisch und wirtschaftlich schwierigen Zeiten gilt Gold aufgrund seiner Wertbeständigkeit historisch belegt als sicherer Hafen.

Wie bei jeder Kapitalanlage sollte aber auch bei der Anlage in Edelmetalle diversifiziert werden.


So sind auch Silber, Platin und Palladium nicht beliebig reproduzierbar und die fortschreitende technologische Entwicklung erhöhen weiterhin die Nachfrage nach den Weißmetallen:

So verfügt Silber über Eigenschaften wie Leitfähigkeit, Reflektionsfähigkeit und antibakterielle Wirkung, die für  industrielle Nutzung große Bedeutung haben. Silber wir eingesetzt in der Elektroindustrie, für Solaranlagen in der Medizintechnik oder der Wasserfilterung. Da Silber derzeit kaum recycelt wird, sinken die Ressourcen zunehmend, was langfristig zu steigenden Preisen führen sollte.
Platin ist gegenüber Gold 30 mal seltener. Es wird überwiegend für Katalysatoren beim Dieselmotor eingesetzt. Allerdings wird Platin auch für die Brennstoffzellentechnik benötigt und kann bei technologischen Änderungen im Automobilbau stark an Bedeutung gewinnen.
Palladium wird für Katalysatoren bei Otto-Motoren soweit in der Medizintechnik und Nanotechnologie eingesetzt und hat aufgrund der Dieselaffäre in 2017 ca. 56% auf Dollarbasis an Wert gewonnen. Eine weitere Preissteigerung dürfte aufgrund seiner Verwendung auch in Smartphones gegeben sein.

Eine Investition in diese Edelmetalle ist ganz einfach:


Eine Investition in diese Edelmetalle ist ganz einfach:

Einzelkauf > Mindestanlage 2.500 EURO
Die Eröffnung eines Depots ist schon mit einer Einmalanlage von 2.500 € möglich. Unser Kooperationspartner bietet mit dem Flex-Tarif die Möglichkeit einer gleichzeitigen Investition in vier verschiedene Edelmetalle sowie alternativ dazu ein Erwerb von Gold und Silber je zu 100%

Ratenkauf  > Start ab 50 EURO/mtl.
Auch hier können Sie sich für den Flex-Tarif entscheiden und die Edelmetalle miteinander kombinieren. Dabei sind Sie nicht an fixe Laufzeiten gebunden und können die Höhe der Raten variieren. Selbstverständlich sind Sonderzahlungen jederzeit möglich. Ein Verkauf der Edelmetalle ist jederzeit zum Tagespreis möglich.

Ihre Vorteile im Überblick
•     Ihr Edelmetall lagert zu 100% real im Tresor/ Hochsicherheitslager in der Schweiz
•     Bei Kauf von Silber, Platin, Palladium Mehrwertsteuervorteil von derzeit 19% im Zollfreilager
•     Günstige Großbarrenpreise, dadurch Einkaufsvorteil bis zu 20% im Ratenkauf
•     Flexible Depotgestaltung
•     Ankauf nur bei zertifizierten, führenden Scheideanstalten, wie Umicore und Heraeus
•     100% bankenunabhängig
•     Höchste Vermögenssicherheit
•     Unabhängige Mittelverwendungskontrolle
•     Physische Lieferbarkeit der Edelmetalle, kostengünstiger Tausch der Weißmetalle in Gold
•     Cost Average Effekt beim Ratenkauf (Durchschnittskosteneffekt)
•     Solide Partner mit mehr als drei Jahrzenten Erfahrung im Edelmetallhandel
•     Volle Versicherungsdeckung
•     Echtheitsgarantie
•     Eigentums- und Lagerbestätigung

Weiterer Vorteil:
Steuerfreier Kursgewinn nach nur einem Jahr Haltefrist (Stand 03/2018)

Ist Ihr Interesse geweckt? Sie möchten in Edelmetalle investieren oder Sie haben noch Fragen zu dem Investment und wünschen sich weitere Informationen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne

Jetzt anfragen